Tischtennis in Wartenberg-Rohrbach

Über das Team

Hier eine Momentaufnahme aus dem Jahr 2018.

Wir treffen uns zweimal die Woche zum Training in der Halle:

Mittwoch und Freitag jeweils ab 20 Uhr mit "open end". Diesen Vorzug zu haben ist weithin eine fast einzigartige Chance, sich voll auszupowern und alle Möglichkeiten des Trainings zu nutzen. Selbstverständlich beachten wir die Regeln laut Hygieneplan.

gallery/die Neuen_01 1920

Dass Tischtennis der gesündeste Sport ist, stammt nicht aus meiner Feder ;-) Diese "Behauptung" stammt von einem sehr weit bekannten Mediziner: Eckhard von Hirschhausen!

Und unser Freund und Teamkollege Manfred Neu gibt dieser Theorie offensichtlich recht: stolze 80 Jahre zieren sein Haupt und wir finden: das ist ein riesiger Grund, das zu feiern!

So kam auch die Vorsitzende Cindy Eichenauer, um den Jubiliar zu beglückwünschen. Wir haben uns alle diesen Wünschen angeschlossen und um Herrn von Hirschhausen zu bestätigen, nahm unser Manfred auch noch am Training teil. Dabei bewies er einmal mehr, dass er weder etwas verlernt, noch seine Schnelligkeit und Spielwitz verloren hat! Seine "Gegner" hatten reichlich Mühe, ihn in Schach zu halten.

Mit den innigesten Wünschen, dass er unserem Team und Verein noch lange treu bleiben möge, haben wir uns für diesen Abend verabschiedet.

Happy Birthday

Wieder haben sich zwei neue Spieler zu uns gesellt: Nico Huttenhower (links im Bild) und Sascha Eltschkner.

 

Letzterer hat bereits ein paar Jahre Tischtenniserfahrung in seinem damaligen Heimatort Siegelbach gesammelt, schließlich war sein Vater lange Jahre (1990-2006) Vorsitzender des Vereins. Und Sascha hat in dieser Zeit - wenn überhaupt - nur wenig verlernt.

Nico zeigt sich sehr engagiert und kann sehr schnell die Tipps des Trainers umsetzen, seine Fortschritte sind beachtlich! Er wird in recht kurzer Zeit ein wichtiges Mitglied des Teams sein.

Insgesamt eine mehr als erfreuliche Entwicklung, die sich bei unserer Abteilung zeigt! Bislang haben wir 6 (in Worten: sechs!) Neuzugänge allein in dieser Saison zu verzeichnen!

 

die "Neuen" (v.l.n.r.): Serge Dzhabrailov, Oleg Salzmann, Paul Engelbrecht und Marat Dzhabrailov

Tischtennis Abteilung des TV Wartenberg-Rohrbach verstärkt sich und meldet eine zweite Mannschaft.

Wieder einmal geht die Tischtennis Abteilung andere Wege als andere Vereine. Wo diese Mannschaften abmelden, kommt hier eine neue hinzu. Sollte es zum Saisonstart (Ende August) wieder zu einem "normalen" Ligaverlauf kommen, werden die beiden Mannschaften schwere Gegner für ihre Konkurrenten sein. Im Folgenden werden die TTR-Werte genannt (TTR = TischTennis Rangliste), welche einen Aufschluss gibt, wie gut sich ein Spieler geschlagen hat.

Wir stellen uns vor

Hier erst einmal die "Daten" der Neuen, ebenfalls von links nach rechts:

Dzhabrailov, Sirazhudin genannt Serge mit einem TTR Wert von 1404 wird somit in der ersten Mannschaft auf Platz 3 stehen nach Ingo Limberger (1553, drittbester Spieler in der Kreisliga) und David Erbach (1486). Ihm folgt Oleg Salzmann mit einem TTR Wert von 1372 (zweiter im Bild von links) und verweist damit die beiden bisherigen Spieler Heiko Jost (1343) und Stefan Lang (1342) auf die Plätze 5 und 6. Außerdem übernimmt er nun den Titel "Youngster" der Mannschaft ;-)

die neue, zweite Mannschaft

Die neue, zweite Mannschaft wird angeführt von Marat Dzhabrailov mit einem TTR Wert von 1262 (vierter im Bild oben von rechts), gefolgt von Enriko Umlauff (1260), Manfred Neu (1247), Tony Nguyen (1239), Ursula Koplin (1224), Matthias Wüstenberg (1177), Paul Engelbrecht mit einem TTR Wert von 1145 (dritter im Bild oben von links), Jürgen Manthey (1144), Björn Dreßler (1137) und Hendrik Schmitt (1008).

Neue Spieler - herzlich willkommen!

gallery/IMG_20180808_211711

Noch mehr neue Spieler - herzlich willkommen!